Letzte Bestellung wiederholen
Top

multifokale Kontaktlinsen

Multifokale und Bifokale Kontaktlinsen dienen zur Korrektion von altersbedingter Sehschwäche (Presbyopie). Die Kontaktlinsen helfen den Augen sowohl in der Ferne als auch im Nahbereich scharf sehen zu können. Sie sind somit äquivalent zu Gleitsichtbrillen. Daher wird auch von Gleitsichtkon­taktlinsen oder Mehrstärkenlinsen gesprochen. 

Was ist Presbyopie?

Presbyopie, auch bekannt unter den Namen Alterssichtigkeit oder Altersweitsichtig­keit, beschreibt die altersbedingte Verschlechterung der Sehstärke. Infolge des menschlichen Alterungsprozesses verliert die Augenlinse an Flexibilität und die Fähigkeit eine präzise Fokussierung vornehmen zu können. Bifokale und multifokale Linsen schaffen dagegen Abhilfe und unterstützen das Auge in seiner Funktion. Sie bieten scharfe und klare Sicht auf allen Entfernungen.

Wie funktionieren bifokale und multifokale Linsen?

Bifokale und multifokale Kontaktlinsen setzten sich aus zwei Stärkebereiche zusammen, die sich kreisförmig um die Linse schließen.
Ein Bereich der Kontaktlinse dient der besseren und schärferen Sicht in der Nähe, der andere Bereich für eine klare Sicht in die Ferne.